STÜCKE | ENSEMBLE | GESCHICHTE | SPIELORT | PRESSE | TICKETS

INHALT | FOTOS | CAST & CREW | TERMINE | TICKETS
DIE HANDLUNG
Julia Eckenhoff lebt zusammen mit ihren beiden Freundinnen Nina und Kathrin in einer WG. Das normale Leben der drei Frauen erfährt eine dramatische Wendung, als ihre Vermieterin beschließt, einen neuen Mitbewohner in der WG zu platzieren. Was sie nicht weiss: Der “Neue” ist ein Abgesandter der Hölle. Denn der Teufel hat mit Gott um Julias Seele gewettet … Leider paßt der Körper, den Satan für seinen Diener ausgesucht hat, demselbigen nicht – und überhaupt ist dieser charmante, aber auch überaus bösartige Tölpel mit seiner Aufgabe weidlich überfordert. Erschwerend kommt dazu, daß Julia ihn ihren Freundinnen als Paul vorstellt, ihren Freund – der allerdings nur in ihrer Fantasie existiert. Nina, die handfeste Freundin Julias, kann “Paul” auf Anhieb nicht ausstehen, während Kathrin entdeckt, daß “Paul” auch Ihr selbst gefallen könnte … So kommt es wie es kommen muss – ein Mord, mehrere Mordversuche und besonders schwerwiegende Fälle von aktiver Sterbehilfe, bis schließlich Gottvater dazwischen haut, und alles nur noch schlimmer macht …