STÜCKE | ENSEMBLE | GESCHICHTE | SPIELORT | PRESSE | TICKETS

INHALT | FOTOS | CAST & CREW | TERMINE | TICKETS
DIE HANDLUNG
Eigentlich sollte es für Richard Hannay ein ruhiger, schöner Abend werden, an dem er ausnahmsweise einmal überhaupt nicht nachdenken muss. Aber es kommt anders und viel abenteuerlicher: Im Zuschauerraum des Theaters, das er besucht, fallen Schüsse, ein Tumult bricht aus. Schließlich kommt eine faszinierende Lady, die er kurz zuvor kennengelernt hat, auf tragische, aber sehr elegante Art und Weise ums Leben.
Unschuldig in diesen Mord verwickelt, stolpert Richard Hals über Kopf in einen ganzen Haufen Probleme und in eine Geschichte, die selbst James Bond für abenteuerlich gehalten hätte. Denn kurz vor ihrem Tod offenbarte ihm die schöne Fremde, sie sei eine Spezial-Agentin, die im Auftrag der Regierung verhindern solle, dass ein Staatsgeheimnis ins Ausland gelangt. Die Sicherheit des gesamten Landes hinge davon ab. Von der Polizei unschuldig wegen des vermeintlichen Mordes verfolgt, muss Richard nun nicht nur sich selbst retten, sondern auch die Nation. Alles hängt davon ab, dass er das Rätsel um die „39 Stufen“ lösen kann… Spione, Spannung, schöne Frauen. In der brisanten Mischung aus Hitchcock‘schem Suspense und schrägem britischem Humor stehen zwei Liebende im Zentrum der turbulenten Geschichte, die zuerst gar nicht merken, dass sie sich lieben und gemeinsam die unglaublichsten Hindernisse überwinden: reißende Flüsse, Weidezäune und jede Menge Schafe.